Season Closing
Sun
 
16.6.19 20:00

Season Closing

13. - 15.6.

Season Closing – 13.6.  RAMPANT BOTANCIS w/ PussyVision, MM & Ink! / 14.6. DARK RITUAL w/ Cienfuegos, Rubinsteig, Basic-Space & Saxomodron // 15.6. LOUD UP DI TING w/ Xzavier Stone, Blaise Deville, Guyus & new.com

13.6. – 20:00
RAMPANT BOTANCIS
w/
PussyVision, MM & Ink!

14.6. – 23:00
DARK RITUAL
w/
Cienfuegos, Rubinsteig, Basic-Space & Saxomodron

15.6. – 23:00
LOUD UP DI TING
w/
Xzavier Stone, Blaise Deville, Guyus & new.com

Bitte beachte unsere COVID-19 Massnahmen

Wenn du dich krank fühlst, bleib bitte zu Hause.

Contact-Tracing mit Swiss Night Pass: QR-Code & gültigen Ausweis mitbringen!

>> Bitte lesen

Season Closing - what?

Einen offiziellen Saisonabschluss gab es in der Geschichte des Umbos noch nie. Für uns bedeutet er weit mehr als nur eine Verschnaufpause: Er ermöglicht uns, innezuhalten und zurückzublicken auf unseren eingeschlagenen Weg. Ein Weg, welchen wir nicht ganz freiwillig gewählt haben, uns aber auf frische Ideen gebracht hat. So viel vorweg.

Begonnen hat alles mit den zugezogenen, lärmempfindlichen Nachbar*innen. Ihr alle kennt sicherlich das Drama um die Schliessung des Skateparks am Letten. Der Groll richtete sich aber auch gegen die Zwischennutzung Park_Platz, das Paradiso, das Primitivo und eben auch gegen das Umbo. Letzten Sommer wurde uns deshalb nahegelegt, unseren brummenden Klubbetrieb abzukühlen, damit die Nachbarschaft sich wie auf dem Lande fühlen kann. Nach vorne schauend, bedeutete das für uns eine Neuausrichtung und nebst dem Ärgernis auch eine Chance!

Letzten Sommer haben wir beschlossen, uns auf musikalische Aspekte, welche uns wichtig sind, zu konzentrieren: Nicht mehr „immer“, sondern „bewusst“ aufzumachen. Wieder mehr Konzerte, weniger klassische Klubnächte, dafür wandelbare Formate zwischen Klub, Konzert und Performance: Wucherndes, aus anderen Tagen Erscheinendes, unseren Schmutz schimmernd Erhellendes; mitunter poetisch grausam, dunkel ritualisiert, auf synoptischen Wegen wandelnd, für das Leben in all seinen Facetten, komfortabel lärmig und lauter oszillierend. - Ein Jahr ins neue Logbuch, ins frische Jahrbuch, ins neu gedachte Umbo.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Musikerinnen von nah und fern für ihre Konzerte, Sets und Performances, Helferinnen für ihre wertvolle Unterstützung und Gästen für ihr Vertrauen. Wir bedanken uns auch bei Sarah Parsons, die unser Plakat Monat für Monat gestaltet hat.

Wir wollen mit euch das vergangene Jahr ein ganzes Wochenende lang feiern!

Do 13.06.: RAMPANT BOTANCIS w/ PussyVision, MM & Ink!

Fr 14.06.: DARK RITUAL w/ Cienfuegos, Rubinsteig, Basic-Space & Saxomodron
Saxomodron

Sa 15.06. LOUD UP DI TING w/ Xzavier Stone, Blaise Deville, Guyus & new.com

Bitte beachte unsere COVID-19 Massnahmen

Wenn du dich krank fühlst, bleib bitte zu Hause.

Trotz einer Einlassgrenze bei 50 Personen wird die Distanzregel von 1,5 Metern nicht eingehalten werden können. Es besteht also ein erhöhtes Risiko, sich mit dem COVID-19-Virus anzustecken. Wir empfehlen, eine Hygienemaske zu tragen, sich regelmässig die Hände zu waschen und das SwissCovid App zu nutzen.
Bitte beachte auch die ausgeschilderten Hygienemassnahmen im Klub.

Kein Zutritt ohne Contact-Tracing

Das obligatorische Contact-Tracing (Name, Vorname, Postleitzahl, Handy-Nummer und E-Mail-Adresse) gewährleisten wir mittels Swiss Night Pass:

Bitte richte deinen persönlichen und kostenlosen Swiss Night Pass unter save-the-night.ch ein und zeige deinen dadurch generierten QR-Code & einen gültigen Ausweis vor!

Deine Kontaktdaten werden vertraulich behandelt und nach Ablauf der Frist von zwei Wochen vernichtet. Ihre Aufnahme dient der Rückverfolgung, falls es zu einem engeren Kontakt mit einer Person kam, von welcher ein COVID-19 Ansteckungsrisiko ausgeht. Bei Bedarf sind wir verpflichtet, die Daten der zuständigen Behörde zu übermitteln. In diesem Fall kann eine 10-tägige Quarantäne von den Behörden verfügt werden.

Swiss Night Pass erstellen