Sat
 
6/10/18 7:00 pm

(Non-)Club, (Live-)Euphoria @ 20 Jahre Kulturbüro

live: rho
live: Asic
live: Dave Eleanor

Anlässlich des 20. Jubiläums des Kulturbüros Zürich präsentiert Umbo einen Abend (Beginn: 19 Uhr!) im Rahmen der "Block-Party" am Helvetiaplatz. 3 elektronische Konzerte im japanischen Laden PutPut, gegenübrer vom Kulturbüro.


rho

Die Musik von rho (mirj: synthesizer, martina: tenorsax, ladina: tanz) ensteht gänzlich aus der freien Improvisation. Mal sphärisch-harmonisch, mal minimalistisch und roh, mal überraschend tanzbar, jedoch stets experimentell und losgelöst von Genrespezifika. Ein intuitives Zusammenspiel, von den Instrumenten geleitet, bis sich die Klänge und Bewegungen verweben.

ASIC

Die winzigen Application-Specific Integrated Circuit Chips, deren Name sich ASIC aneignet, können als Minaturstadtpläne betrachtet werden. Hört man seine Musik, betritt man innerstädtische Schluchten namens Bass, Beat, Poststep, Glo-Fi und Techno. ASIC weitet konstant die Grenzen seines Setups aus, das er als offenes Instrument begreift. Er moduliert und schleift seine Sounds, Beat-Strukturen und athmosphärischen Figuren beinahe endlos.

Dave Eleanor

David Jegerlehner ist ein Komponist, Produzent und Klangkünstler. Er studierte Computermusik und Klavier an der ZHdK, komponierte für Symphonie-Orchester und Live-Elektronik, für Film und Theater, für elektroakustische Set-Ups und Pop-Produktionen. Mit seinem Club-Projekt ‚Dave Eleanor‘ ist Jegerlehner fester Teil der Schweizer Musikszene. Über die letzten Jahre ist er von seinen frühen Anfängen im Dunst von dub-lastiger Electronica zu einem Songwriter von verträumter und experimenteller Popmusik herangewachsen, ohne die Verbindung zur englischen Klubmusik aufzugeben.

Links

http://zwanzig.kulturbuero.ch/non-club-live-euphoria-live-acts/

https://soundcloud.com/mirjmusic/sets/rho
http://asic.me/
http://daveeleanor.com/