Tue
 
19.11.19 20:30

BLAUBLAU RECORDS

REA GOI & FRA ZEDDE

Nicolas Stocker

Albumtaufe REA GOI

REA

Wie ein Lichtstrahl zerstreut REA ihre Stimme an den musikalischen Oberflächen. Jene, die sie sich sucht. Jene, an die sie gerät. Sie fasst das erstaunliche Bündel dieser so freigelegten Stimmen und verbündet Popwollen und Experiment, verflicht das Feste mit dem Flüchtigen, das Unterbewusste mit dem Geschriebenen. Im Dazwischen ist sie daheim.
Dass Radikalität nicht laut sein muss und Konsequenz nicht reduktionistisch, dass die Vielfarbigkeit dringlich und das Vernebelte wahr sein kann. Dass die Suche nach den Wurzeln sich in Wasser und Wind zerstreuen darf. Meint Radikalität diese bedingungslose Suche nach den Wurzeln?
REA hält inne. Auf «Gói» verfestigt sie das Ephemere zum Lied. Ihr Langspiel ist in die Farben einer nachtwachen Elektronik getaucht und in die lichternen Töne der Taghelligkeit. Das Licht bescheint die Materialitäten ihrer Reise und wo es nicht ist, flackern die Bilder immerfort.



Nicolas Stocker

Mit seinem Solo Projekt zirkelt Nicolas Stocker (u.A. Nik Bärtsch's Mobile, Kali, Marena Whitcher) zwischen Neuer Musik, Minimal Music und Techno.
Sein in Berlin aufgenommenes Debut-Album «Solo» erschien im Dezember 2018 auf Ronin Rhythm Records.



www.blaublaurecords.com
www.blaublaurecords.bandcamp.com
www.roninrhythmrecords.bandcamp.com/album/solo

BLAUBLAU RECORDS